Logo Titel

Spielregeln/ Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmebedingungen beim "Sparkassen-Adventskalender für Vereine"

Veranstalter: Sparkasse Waldeck-Frankenberg

Wer kann mitmachen

Alle Vereine, die ihren Sitz im Geschäftsgebiet der Sparkasse Waldeck-Frankenberg haben. Sie müssen ihre Gemeinnützigkeit als Verein nachweisen und einen Freistellungsbescheid zur Körperschaftssteuer vorlegen können.

Die Vorbedingung

Die teilnehmenden Vereine müssen ein Vorhaben oder Projekt planen, das im Jahr 2019 verwirklicht werden soll. Bewerben können sich auch Vereine, deren Projekt 2018 noch nicht abgeschlossen ist. Grundsätzlich können sich auch mehrere Sparten pro Verein bewerben, dann allerdings mit unterschiedlichen Projekten.

Das Vorhaben und die Gewinne

Gesucht werden Vorhaben, die gemeinnützig, innovativ und zukunftsweisend sind. Sie müssen in der Region verankert sein und der Region dienen. Projekte, die in der Verantwortung der öffentlichen Hand liegen, werden nicht unterstützt; ansonsten gibt es keinerlei Vorbedingungen. Insgesamt stellt die Sparkasse Waldeck-Frankenberg 20.000 € als Spendenvolumen im Adventskalender für Vereine zur Verfügung. Es werden an 24 Tagen (1. bis 24. Dezember 2018) Spenden im Wert zwischen 250,00 € bis maximal 2.000,00 € vergeben.

Teilnahme und Wettbewerbsverlauf

Die Anmeldung zur Aktion ist ausschließlich online über die Internetseite www.sparkassenadventskalender.de möglich.

Folgende Daten müssen bei der Anmeldung im Upload-Formular übertragen werden:

Mit dem Upload/der Einsendung des Projektantrags wird ausdrücklich erklärt, Urheber der verwendeten Bildmaterialien zu sein bzw. über entsprechende Rechte zu verfügen. Mit dem Upload/der Einsendung wird die Sparkasse von allen Forderungen Dritter freigestellt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Verwertungsrechte

Für die eingereichten Fotos wird der Sparkasse Waldeck-Frankenberg das einfache Nutzungsrecht auch über die Wettbewerbsdauer hinaus eingeräumt. Die eingereichten Fotos dürfen in der Waldeckischen Landeszeitung / HNA Frankenberger Allgemeine abgedruckt und auf den Facebook-Seiten der Sparkasse sowie der Internetseite der Sparkasse veröffentlicht werden. Abdruck und Veröffentlichung werden nicht honoriert.

Einsendeschluss

Einsendeschluss für die Teilnahme an der Aktion "Sparkassen-Adventskalender für Vereine" ist Montag, 31. Oktober 2018, 12:00 Uhr.

Die Jury

Eine Jury von 5 Personen wird von der Sparkasse gebildet und wählt im November aus allen Einsendungen 24 Vorhaben aus. Die Jury bewertet nach Gemeinnützigkeit, Innovations-Charakter und dem Nutzen für die Region.

Adventskalender

Vom 1. bis 24. Dezember 2018 öffnet die Sparkasse täglich in den Lokalausgaben der WLZ und HNA Frankenberger Allgemeine ein Spendentürchen. Darin werden die Vereine, die die Jury ausgewählt hat, mit ihrem Namen, ihrem Projekt und der Höhe des Gewinns veröffentlicht. Außerdem sind die jeweiligen Gewinnertürchen auch über www.sparkassenadventskalender.de sichtbar.

Im Februar 2019 lädt die Sparkasse zur Spendenübergabe ein.

Stand: 09. August 2018