Logo Titel

Schall / Bild für den Wind

bewegter wind e.V.

bewegter wind e.V. organisiert Angebote zur Windkunst und interkultureller Kommunikation, wobei die besondere Kombination aus Natur, Wind und Kunst die Menschen miteinander ins Gespräch bringt und die Wahrnehmung verändert.
In diesem Jahr haben wir erfolgreich das partizipative Projekt „WindLand 50+1“ realisiert und viele Besucher*innen in die Waldeck-Frankenberger Landschaft gelockt und Ihnen von Wind, Kunst und Landschaft erzählt und von der Kraft der gemeinsamen Idee.
Zusammen mit Lichtenfelser Bürgern, Altenheimbewohner*innen und Kindern haben wir eine Windkunst- Installationsidee entwickelt und gemeinsam auf dem Hamberg bei Kloster Schaaken umgesetzt, wobei sich Kunstlaien mit Gestaltungsmitteln, Promenadologie, Landschaftserfahrung beschäftigt und sich beim gemeinsamen Tun kennen gelernt haben.
Entstanden ist eine begeisterte, enthusiastische Gruppe, die neue Projekte miteinander entwickeln will und die Waldeck-Frankenberger zum Landschaftsentdecken einladen will und für die Führungen zur Landschaftsentdeckung einen tragbaren Akkulautsprecher mit Mikrophon und zur Entwurfsidee-Entwicklung auf Landschaftsfotos der Region einen Beamer für das Vereinsheim. (Akkulautsprecher mit Mikrophon ca. 800€/ Beamer ab 1000€)
Unsere Projekte sollen die Wahrnehmung unserer außergewöhnlich schönen Landschaft, Partizipation und Begegnungsmöglichkeiten unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen miteinander befördern.

www.bewegter-wind.de

Zurück zur Übersicht