Logo Titel

Nachwuchs hoch 4

TSV Landau

Mit dem zukunftsweisenden Vereinsprojekt "Nachwuchs hoch 4" bewerben wir uns bei Ihrem Sparkasssenadventskalender.

Nachwuchs hoch 4 bedeutet, dass wir unseren Verein, den TSV Landau, aktuell mit vier neuen Projekten fit für die Zukunft machen wollen.
Neben der regelmäßigen Arbeit und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen im Fußballsport, die ohnehin in unserem Verein stattfindet, haben wir nach den Sommerferien -trotz Corona- mit vier Projekten begonnen, die allen Interessenten -nicht nur den Kindern aus Landau- zur Verfügung stehen:

1.) Eltern-Kind-Turnen für Kinder ab 2 Jahren,
mit spielerischen Bewegungsanregungen für Kleinkinder ab dem Laufalter.
Eltern und Kinder werden spielerisch und in vielfältiger Weise dazu angeregt, kreativ
Bewegungserfahrungen zu sammeln, sowohl selbstwirksam, als auch gemeinsam mit
einer Bezugsperson (Elternteil). (immer freitags um 15:30 Uhr)


2.) Kinderturnen für Kinder ab 4 Jahren,
mit spielerischen Bewegungsanregungen wie Laufen, Drehen, Klettern, Balancieren oder
Springen. Mit fantasiereichen Übungen mit unterschiedlichen Bewegungsanforderungen
verbessern die Kinder ihre Bewegungsfähigkeit , die Körperwahrnehmung sowie
Konzentration und Ausdauer. Je kreativer und vielseitiger, desto leichter lassen sich die
Kinder dazu motivieren, sich spielerisch zu bewegen. Übungen und Spiele in der Gruppe
fördern gleichzeitig das Sozialverhalten der Kinder und intensivieren Freundschaften.
(immer freitags um 14:30 Uhr)

3.) Kinder in Bewegung mit dem Ball, für Jungs und Mädels ab 4 Jahren
"Der Ball ist rund..." Auch die Kleinsten lassen sich schon für Ballspiele jeglicher Art
begeistern. In dieser Gruppe dreht sich alles rund um den Ball. Es werden verschiedene
Gruppenspiele mit Bällen angeleitet und in der Freispielphase haben die Kinder die
Möglichkeit, allerhand mit den Bällen auszuprobieren.
Durch Wahrnehmungsförderung können die Kinder im handelnden Umgang durch
begreifen, betasten usw. die unterschiedlichen Eigenschaften verschiedener Bälle
bewusst wahrnehmen und Bewegungserfahrungen mit Bällen sammeln. (immer dienstags um 16:30 Uhr)


4.) „Hacke, Spitze eins, zwei, drei... Mädchenfußball-AG in der Walter-Lübcke-Schule “
Träger dieses Projektes sind der TSV Landau und die Walter-Lübcke-Schule in Wolfhagen.
Teilnehmen können alle Mädchen der Schule der Jahrgangsstufen 5 – 8.
Auf diese Weise bieten wir den Schülerinnen im Alter von 10 bis 14 Jahren die Möglichkeit, eine Sportart kennen zu lernen und sich neben dem eigentlichen Schulsport zu bewegen. Hier erlernen sie in einer Mannschaftssportart nicht nur sportliche Fitness und den Fußballsport, sondern vor allem auch gruppenspezifisches Verhalten, Kameradschaft und sportlichen Ehrgeiz. Geleitet wird die Mädchenfußball-AG von Hagen Marquardt, Trainer unserer Damen-fußballmannschaft (Inhaber der Trainer/Übungsleiter-C-Lizenz, Fußball) und Falk Edelmann, Betreuer der B-Mädchen der MSG Landau/Wolfhagen.
Ziel des Projektes...:
... ist es, Mädchen auch außerhalb der Vereine die Möglichkeit zu bieten, den Fußballsport kennen zu lernen, auszuüben und sich in einer Sportart zu bewegen, die sie schon immer einmal ausprobieren möchten. Darüber hinaus sollen die jungen Damen die Besonderheiten einer Mannschaftssportart kennen und schätzen lernen. Nicht nur sportliche Fitness und der Fußballsport an sich, sondern Teamgeist, Kameradschaft, soziales Miteinander und die Migration von ausländischen Mädchen innerhalb einer Gruppe fußballspielender Mädchen, stehen hier im Mittelpunkt.
(immer dienstags in der 7. und 8. Schulstunde)


Mit den vier o.g. Projekten haben wir unser Vereinsangebot vergrößert und möchten uns als Verein sicher für die Zukunft aufstellen. Denn:
"Die Kinder von heute sind die Erwachsenen von morgen!"

In diesem Sinne würden wir uns sehr freuen, wenn unser Vereinsprojekt "Nachwuchs hoch 4" bei Ihrem "Sparkassenadventkalender" berücksichtigt wird und verbleiben

mit sportlichen Grüßen

Zurück zur Übersicht